spendenübergabe2019.jpg

Saarländische Karnevalisten spenden an Kinderhilfe e. V. Saar⁩

Im Rahmen des Empfangs in der Staatskanzlei durch den Ministerpräsidenten und der eigenen Veranstaltungen „Orden des Jahres“ sowie „Faasendbeatz 2019“ hat der Verband als Hutsammlung bei den Besuchern Spenden für die „Kinderhilfe Saar e. V.“ gesammelt. Spontan haben sich weitere Mitgliedsvereine des Verbandes gefunden, die bei ihren eigenen Veranstaltungen gesammelt haben oder Erlöse für den guten Zweck der „Kinderhilfe Saar e. V.“ zur Verfügung gestellt haben.

Frau Margarita von Boch, die Gründerin und Vorsitzende des Vereins „Kinderhilfe Saar e. V.“ ist zur Übergabe der Spende in Gesamthöhe von 5393,95€ eingeladen.
Zwei der Klinik-Clowns, Sarah Steffen (Limonella) und Marie-Gabriele Massa (Tilo Tama), und der Chefarzt Eduard Aspenleiter (Kinderchirurgie am Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Saarlouis) nahmen gemeinsam mit Frau vom Boch die Spende entgegen.
Mit einer musikalischen Einlage, die rhythmisch, melodisch als auch mit dem Text in „Kauderwelsch“ eine Herausforderung für die Vereinsvertreter war, bedankten sich die Klinikclowns für die Spende. So wurde die Jahreshauptversammlung erstmals mit herzlichem Lachen und tosendem Applaus begonnen.

Die Spendensumme setzt sich wie folgt zusammen:
• Verband Saarländischer Karnevalsvereine, Saarbrücken 2337,69 €
• KG Gold-Blaue-Funken, Saarwellingen 1400,00 €
• KV Hinnehott, Naßweiler 666,66 €
• Heimat- und Verkehrsverein, Nalbach 500,00€
• KV Blau-Weiß, Friedrichsthal 269,60€
• KG Iwwerzwerch, Überherrn 220,00€

Bereits im Sommer 2018 hatte der Verband eine Spende von 5000€ an die Kinderhilfe e. V. Saar überreicht, die sich auf gleiche Weise zusammengesetzt hat.

Made by VHerrmannIgrafikdesign & VSK Saar. All rights Reserved.