Ende August tagte dort schon die Jahreshauptversammlung des VSK. Relativ Kurzfristig konnte hier auch ein Treffen des Regionalstammtisches festgelegt werden. Am 7. September, 19.00 Uhr treffen sich die 28 Gesellschaften des Regionalverband Saarbrücken-Obere Saar in der Scharnhorsthalle.

Ein wichtiger Tagesordnungspunkt ist die Neuwahl eines Regionalvertreters. Diese anspruchsvolle Aufgabe ist neu zu besetzen, nachdem Achim Pitz sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt hatte.

Ihm ist es zu verdanken, dass der Regionalbezirk ausgesprochen aktiv ist und im Reigen der acht Regionalbezirke des Saarlandes ein besonderes Ansehen hat.

Für seinen Nachfolger ist dies damit auch eine ordentliche Herausforderung. „Es wird annaschd – awwa es wird annaschd gutt“ äußert einer der Präsidenten. Der „Neue“ wird in seinem Regionalbezirk seine Schwerpunkte setzen: „Prüfe das Alte, bewahre das Gute.“

Kurz vor dem Start in die Session sind noch einige Info’s weiterzugeben und Absprachen zu treffen. Diesen Part wird in diesem Regionalstammtisch noch Ulrich Jäckels, stellvertretender Geschäftsführer im VSK, übernehmen, dem die Betreuung des Regionalbezirkes in der „Vakanz“ anvertraut wurde. Die Anfrage „Wer kann den Job machen?“ zeigt einge gute Resonanz. Er führt mit allen Vorschlägen, die an ihn herangetragen wurden, informatiove Gespräche. „Keiner soll beim  Regionalstammtisch von einem Vorschlag überrumpelt werden.“ berichtet er, „Ich freue mich, dass sich die Gesellschaften in ihren Vorständen darüber Gedanken machen. Das zeigt, dass der Verband insgesamt und der Regionalbezirk in den Vereinen eine wichtige Rolle spielen. Das Zusammengehörigkeitsgefühl ist sehr gut ausgeprägt – von Sitterswald bis hoch nach Riegelsberg.

Die Einladungen sind verschickt und wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme bei einem der wichtigsten Regionalstammtische diesen Jahres.

Kalendereintrag: vsksaar.de/Veranstaltung/regionalstammtisch-saarbruecken-obere-saar-2

Regionalbezirk Saarbrücken-Obere Saar: http://vsksaar.de/sb-obere-saar/