Liebe Freunde des karnevalistischen Tanzsportes,

die Saarlandmeisterschaft musste von Völklingen nach Nalbach verlegt werden.

Die Ausschreibung bleibt gültig und unverändert. Die bereits angemeldeten Vereine werden von uns angeschrieben und informiert. Bitte den geänderten Austragungsort beachten, trotzdem, dass in der Ausschreibung „Völklingen“ steht.

Aufgrund der Vielzahl an Rückfragen bezüglich der Verlegung der Saarlandmeisterschaften von Völklingen nach Nalbach, möchten wir hier noch einige Informationen bekannt geben.

Vor 2 Wochen wurde der ausrichtenden Gesellschaft Karo Blau-Gold Saarlouis Roden mitgeteilt, dass es polizeirechtliche Bedenken bezüglich unserer Veranstaltung in Völklingen gibt. Dies hängt damit zusammen, dass sonntags zeitgleich ein Spiel des 1. FC Saarbrücken hinter der Halle stattfindet. Zum einen wollten die Behörden uns die bereits gebuchte Halle entziehen, zum anderen würden auch einige Räumlichkeiten der Halle, die wir für die Durchführung der Saarlandmeisterschaften benötigen, entfallen. Demnach mussten wir kurzfristig nach einer anderen Lösung suchen. Da alle weiteren großen Hallen (Homburg, Saarlandhalle, etc.) bereits belegt gewesen sind, blieb uns hierfür zunächst keine andere Möglichkeit, als auf die Suche nach einer „normalen“ 3-Feldhalle zu gehen.

Zu unserem Glück konnten wir mit Nalbach eine Halle finden, die bezüglich Umziehmöglichkeiten für unsere Akteure beste Vorraussetzungen schafft. Eine angrenzende Schule, die bautechnisch mit der Halle verbunden ist, schafft hier optimale Bedingungen und Platz für unsere Aktiven. Auch ein seperater Aufwärmraum ist vorhanden.

Bezüglich der Sitzplatzkapazität in der Halle für Besucher sind wir aktuell noch in Abstimmung mit der Gemeinde Nalbach. Hier lassen wir einen neuen Bestuhlungsplan erstellen und wissen dann, wie hoch die Kapazität genau sein wird. Aktuell liegt sie bei ca. 800 pro Tag.

Wir sind froh und dankbar, dass wir so schnell mit allen Verantwortlichen eine Lösung finden konnten, bitten aber gleichzeitig um Verständnis, dass es aktuell keine andere Lösung gegeben hat.

Für spezielle Rückfragen steht der TTA des Verbandes jederzeit gerne zur Verfügung.

Hier der Link zu unserer Homepage-Seite der Saarlandmeisterschaften: => hier
und zur Facebook-Veranstaltung => hier